Mittwoch, 8. April 2015

Unbedingt anschauen - Olivenölpanscherei in Italien

Gutes ungepanschtes Olivenöl kostet ab € 7-8 im Handel für den halben Liter. Bei dem Preis kann man davon ausgehen, dass es in Ordnung ist. Aber am besten ist es natürlich, wenn man die genaue Herkunft des Öls kennt. Mich macht das alles schon wieder sehr wütend, aber es ist halt heutzutage fast überall so, wenn man nicht aufpasst wird man betrogen.

Bildergebnis für Olivenöl

Hier kann man glaube ich auch unbedenklich bestelle: Fattoria Viala

http://www.artefakten.net/aktuell-olivenoelbetrug-in-italien-aufgedeckt/

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Ja, ja, die schwarzen Schafe! Da war ich bei ev. Käufen immer sehr vorsichtig. Ansonsten - wenn möglich verwenden wir eigenes Olivenöl. Da weiß man, was man hat und meine Schwägerin steht daneben und überwacht alles.

Liebe Grüße, Brigitte

Weserkrabbe hat gesagt…

@Brigitte: Mein erster Gedanke war, das Problem hat Brigitte sicher nicht, die bringt garantiert ihr eigenes Öl mit. Beneidenswert, aber leider ja für uns nicht möglich. Wenn ich in der Toskana bin, bringe ich auch immer eins von einem bekannten Hof mit. Aber nun werde ich bei Vialla bestellen und dann bin ich auch sicher.

lieben Gruß
Brigitte

Ina hat gesagt…

Ach Mensch, schon wieder so eine schlechte Nachricht. Danke Dir dafür, liebe Brigitte. Das wusste ich noch nicht.

Wir gucken oft auf die Ökotest-Seite, wenn wir uns beim Kauf nicht sicher sind. Das ist uns dann auch der Betrag fürs Download der Tests wert. Haben uns erst letztens einen tollen Tipp für Honig geholt.

Wir empören uns auch sehr oft, was für Schindluder mit Nahrung betrieben wird.

Ganz liebe Grüße

Ina