Sonntag, 24. Mai 2015

Pfingstausflug über die Elbe und danach über das Alte Land wieder nach Hause



Die Rhinplate war ursprünglich eine Sandbank vor Glückstadt, die in den 1950er Jahren durch Sand vom Ausbaggern der Fahrrinne der Unterelbe entstand.[5]



Leuchtturm im Garten im Alten Land 

Dieses Grün heute war schon fast unnormal aber herrlich



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sköne fotos vom Alten Laand. es wurde von den holländern am 1100-1200 zeit angelegt mit vielen fruchtbäume. Buxtehude ist einen alte hansestadt wurde von den holländerngegründet. Das alte stadtteil Altkloster hat noch immer einen wallgrab. Sehr intressante Ecke!/margareta

Ina hat gesagt…

Ich sende dir liebe Grüße. Mir geht es besser. Bin aber noch eine Weile in der Klinik, wo ich gut aufgehoben bin.
Gleich kommt mich eine Freundin besuchen.

Einen schönen Pfingstausflug hast du gemacht.

Liebe sonnige Grüße

Ina

Brigitte hat gesagt…

Ja, schön ist es da! Hat mir gut gefallen!

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte
Das satte Grün hast Du schön hingekriegt

zalp hat gesagt…

Das Alte Land hat mir auch schon immer sehr gefallen, obwohl meine erste Begegnung mit ihm "zwangsweise" (Wehrdienst in Stade) war.
Im letzten Jahr habe ich dort erstmals wieder einen Kurzurlaub gemacht.
Die Fotos treffen den Gesamtcharakter der Landschaft sehr gut. Außerdem erinnern sie an sonnige Tage ohne unerträgliche Hitze wie in den letzten Tagen ...
Grüße aus dem hochsommerlichen Sauerland,
Christoph