Donnerstag, 4. Juni 2015

Die Menschheit will betrogen werden ....

Bildergebnis für Mineralwasseroder was sonst sagt uns das Ergebnis eines erneuten Tests von Leitungswasser und gekauften Mineralwasser. Bei dem Test gestern bei Stern TV wurde wieder einmal eindeutig festgestellt, dass das Leitungswasser das beste untersuchte Wasser ist und dass es mit jedem gekauften Mineralwasser mithalten kann. Auch das häufig gehörte Argument, im Leitungswasser würden die Mineralien fehlen, stimmt nicht. Und wenn man Wasser nur mit Kohlensäure mag, gibt es die Möglichkeit Sodastream oder andere Systeme zu nutzen. Man muß sich mal ausrechnen was man damit in einem Haushalt sparen kann. Im übrigen bin auch so ein Mensch, der betrogen werden will und trinke zum Leidwesen vieler oft Cola light, die ungesund und völlig überflüssig ist. Dabei habe ich schon lange einen Sodastream und wenn ich dann zwischendurch meine Wassertrinkphase habe, trinke ich auch das dazugehörige Leitungswasser. Und trotzdem kaufe ich ab und zu auch eine Kiste Mineralwasser, weil ich mir manchmal doch einbilde, dass es besser schmeckt und ich meinen Gästen auch dieses anbiete anstelle von Leitungswasser. Der Mensch ist schon blöd, oder? Ich zumindest!

Bildergebnis für Sodastream

Kommentare:

marianne döscher hat gesagt…

moin brigitte, als vor jahren die neue trinkwasserverordnung diskutiert wurde hab ich mir die werte vom wasserwerk besorgt und es war mehr als ok. die entwicklung bleibt abzuwarten...
zum löschen meines durstes hole ich ab und zu mineralwasser (medium), jetzt brühe ich oft früchtetee auf um ihn kalt zu trinken.
ausserdem gibt es viele weitere genussgetränke *ggg*, wasser aus dem hahn nur für die höchst seltene einnahme von medikamenten, da bin ich bewusst *grins*!
liebe grüsse!

Anonym hat gesagt…

Liebe Brigitte,
vielleicht steckt ja auch hier eine gewisse Lobby - Trinkwasser- dahinter.
Für mich eindeutig und unumkehrbar, es geht nichts über ein gutes Glas Mineralwasser und davon am Besten zwei Liter pro Tag.
Man darf sich nicht immer von diesen Berichten "blenden" lassen.
Aber- es ist auch NUR meine Meinung.
LG Heiko

Marlies hat gesagt…

Hallo, Brigitte! Morgens um 6 Uhr hat Dein Selbstbewußtsein wohl noch geschlafen!!!!!!!!Wer handelt denn schon wesentlich anders als Du ????? Ich nicht und ich kenne auch keinen. Wenn Ich irgendwo zu Gast bin und bitte um Wasser, kommt immer eine abgefüllte, gekaufte auf den Tisch. Also.......hoch erhobenen Hauptes weiter so. Gruß Marlies

Brigitte hat gesagt…

Kannst du mir sagen, wer uns nicht betrügt? Diese Frage stellt sich mir in letzter Zeit immer öfter.

Ich folge grundsätzlich keinen Trends. Und ich trinke immer schon Mineralwasser mit Kohlensäure, da ich 1/8 Apfelsaft und 7/8 Mineralwasser mische, das schmeckt mir und darum trinke ich das so. Denn auch, wenn z. B. Kinder nur Leitungswasser trinken, dann soll das auch nicht so toll sein (vor ca. 1 Jahr in einer Analyse gelesen), es würden Mineralien fehlen. Man kann also glauben, was man mag. Heiko hat es auf den Punkt gebracht.

Im Sommer mache ich mir immer selber Kräutertee, den ich im Kühlschrank lagere. Und abwechselnd mit Apfelschorle trinke.

Cola light trinke ich auch, aber nur wenn ich zum Essen gehe. Irgend einen Knall habe ich halt auch.

Lieben Gruß, Brigitte

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte
Da wir in unserer Strasse ein Problem mit dem Leitungswasser hatten (jetzt behoben) habe ich mir das Flaschenwasser angewöhnt und jetzt versuche ich es mir abzugewöhnen. Die Mineralwasser schmecken aber auch tatsächlich verschieden und daher werde ich sie mir nicht ganz abgewöhnen.
Cola als quasi Medizin nur nach langen Wanderungen kurz vor ko, Cola light wirklich nie, da es für mich eine Vergewaltigung des Geschmackes ist, von dem gesundheitlichen Schaden der ganzen light Produkte mal abgesehen.
Eine schöne Woche

zalp hat gesagt…

Ich halte es seit vielen Jahren so, dass bei der Ernährung inkl. Trinken eine ausgewogene Mischung nicht falsch sein kann. So trinke ich etwa gleich viel Mineral-(medium und naturell, selten Vollsprudel) und Leitungswasser (inkl. Tee- und Kaffeewasser).
Cola hat mir zuletzt als Teenager gut geschmeckt,inzwischen trinke ich es nur noch sehr selten.
Das Thema Trinken ist heute ja wieder besonders aktuell bei hier gerade 36 °C im Schatten ...
Viele Grüße,
Christoph