Montag, 14. Dezember 2015

Bin ein bisschen angeschlagen ...

daher ist's im Moment ein wenig stiller auf meinem Blog. Seit dem Wochenende habe ich Bauchkrämpfe nach einem leckeren Schnitzelessen und Migränewetter ist zur Zeit auch, so dass ich fast jeden Morgen mit Kopfschmerzen aufwache. Außerdem hat mein Pepper Schnupfen, ich glaube aber eher Erkältungsschnupfen als Katzenschnupfen, denn dagegen ist er geimpft. Und so ist im Moment alles ein bisschen daneben. Zum Tierarzt kann ich wohl auch erst Morgen mit ihm gehen. Er bekommt Globuli und ich Ingwer-, Pfefferminz- und Kamillentee und dann soll wohl in 1-2 Tagen alles wieder gut sein. So hoffe ich jedenfalls.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Hoffentlich legen sich deine Bauchkrämpfe, denn sonst solltest du zum Arzt!

Pepper mag sich wohl erkältet haben. Und mit Globuli erreicht man auch bei Katzen gute Ergebnisse. Der "Chef" hat morgen früh gleich einen TA-Termin, Zahnstein entfernen, ev. Zahn ziehen. Zum Glück weiß er das nicht, sonst würde er gleich zu brummen anfangen.

Bei Migräne, wenn noch überhaupt, hilft bei mir nur starker Kaffee und Mineralwasser.

Gute Besserung euch beiden!

Lieben Gruß, Brigitte

Wille hat gesagt…

Garnicht schön kopfschmerzen Morgens schon einen schönen Weihnaxhten von schweden und margareta




geistige_Schritte hat gesagt…

Ich hoffe du erholst dich in den nächsten Tagen gut sonst musst du zum Arzt gehen damit und dien Pepper auch!
Ich wünsche dir gute Besserung schon dich gut!
Lieben Gruss Elke