Sonntag, 21. Februar 2016

Zweiter Versuch - Tarte Tatin

Nachdem letztes Mal aus meiner Tarte  Tatin Cupcakes wurden, habe ich es heute nochmal versucht. Ob sie mir so richtig gelungen ist, weiß ich noch nicht. Foto 1 vor dem Stürzen, Foto 2 danach. Ich habe Blätterteig genommen, weil ich  den noch hatte, aber ich glaube mit Mürbeteig sieht sie besser aus  und schmeckt vielleicht auch noch besser. Aber  mein Blätterteig mußte weg. Und  nun mach ich mir einen Kaffee dazu  und probiere erst einmal bevor ich den Rest anderen anbiete:-).


Kommentare:

geistige_Schritte hat gesagt…

was für ein toller Kuchen der sieht ja lecker aus, dass du den stürzen konntest das ist ja schon ein Beifall wert, da wünsche ich dir gute Kaffeezeit und denke doch dass er so auch schmeckt!
Schönen Abend wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Brigitte hat gesagt…

Mein Gott, musst du dein Licht wieder unter den Scheffel stellen! Der sieht doch super aus! Eine perfekte Tarte tartin. Mein leider verstorbener französischer Freund Georges hätte das nicht besser gekonnt, und er war zwar Manager, aber Konditorensohn.

Und - wie hat er geschmeckt, Schätzelchen?

Weserkrabbe hat gesagt…

@Elke: Vielen Dank liebe Elke. Ja, ich denke auch der Versuch ist gelungen und
@Brigitte: geschmeckt hat er auch ganz lecker. Ob die nun wirklich mit der vom Konditorensohn hätte mithalten können, weiß ich nicht, aber ich war zufrieden und auch ein bisschen stolz, dass sie so gelungen ist:-).

Liebe Grüsse an Euch
beiden treuen Seelen
Brigitte

Brizanne hat gesagt…

Total schön wie es hier üblich ist!
... und sicher ebenso gut!
Lass es dir gut gehn
Herzlich brigitte