Montag, 19. Dezember 2011

Frauenkirche das Highlight von Dresden

Die Frauenkirche in Dresden stand schon lange auf meinen Reiseplänen und da ich mit meinem Besuch im Erzgebirge gerade in der Nähe war, mußte ich diese Gelegenheit natürlich nutzen. Und wieder hatte ich Glück, denn auch hier hatte ich gedacht, dass ich wahrscheinlich durch den ganzen Weihnachtstrubel evtl. gar nicht in die Kirche reinkäme. Aber nein, der Besucherandrang am Montag-Vormittag war nicht besonders stark und ratzfatz hatte ich mir einen guten Platz für die Mittagsmesse gesichert und sass nun andächtig da und ließ dieses tolle Baudenkmal auf mich wirken.













Kommentare:

schöngeist for two hat gesagt…

guten Morgen Brigitte,
das hätte ich auch gemacht wenn du schon in der Nähe bist und ich muss sagen es hat sich gelohnt .. begeistert bin von diesen wunderbaren Fotos!
Herrlich diese Kirche..
Lieben Gruss Elke

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
Beeindruckend, die Kirche und die Fotos. Macht Lust, sich die gegend auch mal anzuschauen. Vorsatz fürs nächste Jahr!

ute42 hat gesagt…

Wunderschöne Bilder von der Frauenkirche. Dresden ist insgesamt eine sehr schöne Stadt. Ich muss unbedingt auch mal wieder hin. Das letzte Mal war ich dort, als die Frauenkirche noch im Bau war.

Bärbeli hat gesagt…

Boah, sind das schöne Fotos.... Wir wohnen nun viel näher und haben uns dies noch nicht angesehen... nur in der Bau- und Restaurierungszeit waren wir schon da. Also nehmen wir uns diesen Ausflug nach DD im kommenden Jahr vor. Oft weiß man nicht wohin, aber das Schöne liegt oft so nah...
LG einen Krauler an den Pepper...

Traudi hat gesagt…

Liebe Brigitte,
die Frauenkirche muss man gesehen haben. Innen und außen und von oben dann den Rundblick über Dresden genießen. Ein unvergessliches Erlebnis - gell?

Viele Grüße
Traudi

Anonym hat gesagt…

Norbert aus Maintal zu Dresden,
liebe Brigitte jetzt kannst Du uns verstehen, daß wir fast jedes Jahr für 4-7 Tage nach Dresden-Umgebung fahren. Die Altstadt mit den vielen
Museen wie Grünes Gewölbe-Türken-
kammer ( ist ganz neu ) Zwinger mit
der Gemäldesammlung,Porzellansammlung
die Neustadt und die vielen Kirchen.
Wenn man nicht mehr laufen kann, auf
die Elbe und eine Dampferfahrt ins
Elbsandsteingebirge. Für uns ist die Stadt Dresden " GRANDIOS "
Gruß Doris+Norbert

Brigitte hat gesagt…

Das sind wirklich sehr beeindruckende Bilder, liebe Brigitte. Da kann man ja Stunden verbringen! Wir haben auch hier so schöne Sachen zu besehen.

Da möchte ich unbedingt hin!

Liebe Grüße, Brigitte

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Schön, Du warst drin! Ich leider erst ein Mal. Wir kommen einfach nicht dazu, mal ganz in Ruhe alles anzuschauen. Immer nur schnell vorbei hasten, wenn wir in Dresden sind.
Viele Grüße von Kerstin.