Freitag, 21. April 2017

Wie widerwärtig ist das denn?

Gerade im TV gehört, dass der Täter des BVB-Attentats dies aus reiner Geldgier gemacht hat. Er hatte gehofft, dass möglichst viele Spieler bei diesem Attentat sterben, so dass er mit den fallenden BVB-Aktien ein Vermögen machen könnte. Und genauso schlimm finde ich, dass bei Spiegel-Online z.B. genau erzählt wird, wie man mit so einem Vorhaben wieviel Geld machen kann. Da muss man sich doch nicht wundern, wenn so eine Tat eventuell Nachahmer findet.
Nun ist man wohl froh, dass es sich nicht um einen Terrorakt handelt, aber im Moment spielt die Welt wirklich verrückt. Bin gespannt, wie die Wahl in Frankreich ausgeht nach dem erneuten Terrorakt in Paris, den Marie Le Pen mal wieder für ihren Wahlkampf ausschlachtet. Auch das ist total widerwärtig und ich kann nicht nachvollziehen wie man so jemanden wählen kann. 

Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern

wünsche ich Euch allen und hoffe, dass Ihr ein schönes ruhiges Osterfest feiern könnt. Wenn man die Zeitung aufschlägt, verschlägt es einem zwar die Sprache aufgrund der Machtkämpfe und der größenwahnsinnigen Drohungen der derzeiitgen Despoten, aber wenn man sich davon verängstigen läßt bringt es auch nichts. Trotzdem fühlt man sich nicht wohl damit und hofft, dass das alles nur Spielchen sind und nichts davon wahr wird. Aber zutrauen tue ich diesen Brüllaffen alles und das macht dann doch wieder Angst.

Freitag, 14. April 2017

Es ist Karfreitag und es ist ungemütlich draußen

Zuerst einmal sende ich einen Geburtstagskuss an meine Mama in Memoriam. Sie und eine Freundin im Tessin haben heute Geburtstag und deshalb auch noch ein Tante auguri an den Lago Maggiore zu Dir liebe Helga. Da wäre ich jetzt auch lieber, denn als ich gestern mit ihr sprach hatten sie dort um die 25° C und sie saß auf der Terrasse, um sich zu sonnen. Neid, Neid, Neid:-).

Aber nun zurück in den kühlen Norden und ich mache nochmal eine kleine Rückschau auf den letzten Sonntag als wir in Bad Zwischenahn waren und dort unter anderem diese süßen Hundewelpen trafen.





Mittwoch, 12. April 2017

Schlimmer Brand in unsererem Viertel, aber auch tolle Helfer

Wenn die tollen Helfer aus der Nachbarschaft nicht gewesen wären, wer weiß, ob die Schwerverletzten dann überhaupt überlebt hätten und die Kinder auch. Man sollte vor diesen couragierten Helfern, die die Menschen mit Decken aufgefangen haben den Hut ziehen und eine Ehrung wäre hierfür auch fällig.

Sonntag, 9. April 2017

Schöner Sonntagsausflug nach Bad Zwischenahn

Bei dem Wetter hält einen einfach nichts zuhause und so machten wir mal wieder einen schönen Ausflug nach Bad Zwischenahn wo auch Sonntags die Geschäfte offen haben und wo man schön Kaffeetrinken gehen kann wie wir z.B. im Ahrenshof. 



Samstag, 8. April 2017

Geht doch, nur bei uns nicht ....

Nach Ruanda, Tansania und Eritrea verbietet nun das nächste afrikanische Land Plastiktüten. Das Verbot wurde am 15. März von der kenianischen Umweltministerin Judi W. Wakhungu veröffentlicht. Die neuen Bedingungen treten sechs Monate später, also Mitte September in Kraft.
Nach Ruanda, Tansania und Eritrea verbietet nun das nächste afrikanische Land Plastiktüten. Das Verbot wurde am 15. März von der kenianischen…
nur-positive-nachrichten.de

Freitag, 7. April 2017

Meine beiden Süßen ...

so nah haben sie noch nie beieinander gelegen. Es geschehen noch Zeichen und Wunder.
Das neue Bett neben unserer Mama müssen wir uns wohl oder übel teilen

Na ja wird ja nicht für immer sein, Du Mimi kannst es nur nicht haben, dass ich hier alleine liege

Ich tue mal so als wenn ich schlafe, dann wird es Mimi bestimmt zu langweilig


Donnerstag, 6. April 2017

So schön, it made my day!

Dienstag, 4. April 2017

Heute war so ein Tag ....











Sonntag, 2. April 2017

Nun ist er wirklich da ...

der Frühling mit all seinen Farben.






Samstag, 25. März 2017

Frühlingsausflug mit meiner Cousine nach Wremen u. Dorum

Es war ein wirklich schöner Tag zusammen mit Michaela und die Sonne hat es sehr gut mit uns gemeint.








Mittwoch, 22. März 2017

Tschö Lukas - ein toller Abschied und ein Traumtor von Dir

Ich mochte ihn immer gerne als Spieler und auch als Person, weil er einer war, der auf dem Boden geblieben ist und auch dankbar ist, für das was ihm der Fußball gegeben hat.
Bild könnte enthalten: 25 Personen, Personen, die lachen

Mittwoch, 15. März 2017

Die Sonne war da und es ging raus ....

zwar nur eine kleine Stadtrundfahrt durch den Fischereihafen und einen Blick auf's Wasser geworfen, trotzdem war es schön, weil die Sonne schien und die Luft so schön frisch war. Das erste Schiff wird wohl wieder so eine Luxusyacht werden, weil sie total versteckt wird. Ist schon irgendwie pervers, wir bauen die größten Luxusyachten hier und sind trotzdem die ärmste Stadt Deutschlands. Irgendwie kriegt die Politik das nicht hin, dass mal ein paar Millionen mehr hier in der Stadt bleiben.




Dienstag, 14. März 2017

Mal wieder ein leckeres Brot ohne Mehl

Dieses Rezept habe ich heute bei Facebook gefunden. Scheint aber schon älter zu sein. Ich finde, dass das Brot lecker aussieht, wenn es mich auch eher an einen Müsliriegel erinnert. Aber als Alternative mal zu einem normalen Brot vielleicht nicht schlecht.