Sonntag, 22. Januar 2012

Einfach nur lecker

war mein Chicken-Curry heute abend.

Rezept:

Hühnerbrustfilet (Bio)
Paprika
Staudensellerie
frische Champions
Cherry-Tomaten
Zwiebeln


Brust-Filet in Streifen schneiden
und in Teryaki Marinade einlegen (macht das Fleisch besonders zart)
später dann in der Pfanne braten
würzen mit viel Curry, Senfkörnern, Kreuzkümmel, Kurkuma
dann Gemüsebrühe, Chillisauce und Kokosnußmilch
und eine halbe Banane untermischen.
Dann das kleingeschnittene Gemüse dazu.
Alles ein bisschen köcheln lassen und
dann mit Reis schmecken lassen.
Guten Appetit!

Kommentare:

ute42 hat gesagt…

Lecker. Gut, dass ich schon was hatte.

perle hat gesagt…

bitte schnell etwas zu mir beamen :-)

schöngeist for two hat gesagt…

mmm so wa smag ich auch gerne tolles Rezept danke dir!
Lieben Gruss Elke