Mittwoch, 11. April 2012

Schon wieder eine Woche rum ....

und Annelie war wieder fleißig und hat vorgegeben ....

wegwerfen...könnte man schon vieles, aber man hängt halt auch an vielen Dingen, ich jedenfalls.

erstaunlich...was man jahrelang nicht vermisst, aber kaum hat man etwas fortgeworfen, vermisst man es. 

Ordnung...habe ich gerne, obwohl ich nicht die Ordentlichste bin, bei mir ist nach dem Aufräumen schnell wieder vor dem Aufräumen. Es hält sich aber alles in Grenzen und Gott sei Dank habe ich eine Putzfee.

ich höre...nichts, ich kann auch gut ohne Musik sein und lesen kann ich sowieso nur ohne Musik.

zuletzt gesprochen...habe ich mit meinem Vater und seiner Hilfe und natürlich rede ich auch mit Pepper den ganzen Tag und manchmal glaube ich sogar, er versteht mich. 

gelernt...habe ich vieles, ob ich das immer umgesetzt oder behalten habe, bleibt mal dahingestellt. Aber das Dazulernen hört nie auf.

einfach mal drauf los...ab und an mache ich das, aber das ist dann meistens nur eine Tagestour. Längere Urlaube müssen schon geplant werden. 





























Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Brigitte,

da haben wir viele Gemeinsamkeiten. Ich brauche auch keine ständige Geräuschkulisse und reden tue ich auch manchmal mit mir selber.

Liebe Grüße
Jutta

Brigitte hat gesagt…

Was man jahrelang nicht vermisst, aber kaum, dass man etwas weggeworfen hat...

Ich hatte alle meine alten und noch sehr schönen Jeans behalten, dann legte ich ein wenig zu. Als ich nun durch ganz bewusste Ernährung 10 kg abgenommen hatte, da passte ich wieder in diese Jeans. Und musste keine neuen kaufen.

Ja mei, da lacht das Herz der Schwäbin!

Lieben Gruß, Brigitte