Mittwoch, 22. März 2017

Tschö Lukas - ein toller Abschied und ein Traumtor von Dir

Ich mochte ihn immer gerne als Spieler und auch als Person, weil er einer war, der auf dem Boden geblieben ist und auch dankbar ist, für das was ihm der Fußball gegeben hat.
Bild könnte enthalten: 25 Personen, Personen, die lachen

1 Kommentar:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Brigitte,
ich mochte und mag Poldi sehr. Er war immer gutgelaunt, auch wenn er nicht spielen durfte. Eine tolle Persönlichkeit.
Und das Tor habe ich ihm von ganzem Herzen gegönnt.
Einen stressfreien Tag wünscht Dir
Irmi