Donnerstag, 1. September 2022

Meine heutigen Gedanken zur derzeitigen politischen Lage ....

Ich denke gerade darüber nach wie abgebrüht doch die Piloten der Lufthansa sein müssen, dass sie in Zeiten wie diesen und bei ihren hohen Gehältern die Frechheit besitzen, für mehr Lohn zu streiken. Von Solidarität ist da aber mal gar nichts zu sehen. Von Politikern sind wir es ja gewohnt, dass die großkotzig ihre Hochzeit auf Sylt feiern und auch mal eben schnell ihre Diäten erhöhen, aber dass die Piloten oder vielmehr auch deren Gewerkschaft sich genauso verhalten setzt nochmal einen oben drauf. Die Zustände in Deutschland sind im Moment fast nicht zu ertragen und man fragt sich, was aus unserem schönen Land geworden ist. Überall nur Lug und Betrug. Energiekonzerne bereichern sich aufgrund der Gasknappheit, Lebensmittelkonzerne springen auf jedes mögliche Trittbrett mit auf, auf Dienstwagen kann auf gar keinen Fall verzichtet werden usw. usf.. Aber allen diesen Leuten ist egal wie die Bürger und Bürgerinnen in Zukunft Ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Dass das insgesamt nichts Neues ist und die Reichen sich schon immer auf Kosten der Ärmeren bereichert haben, ist mir klar. Aber, dass es auch immer noch schlimmer werden kann und man sich noch nicht einmal bemüht, diese Rücksichtslosigkeit auch nur ein bisschen zu verstecken, war mir so nicht klar. Das kann dann ja in Zukunft richtig heiter werden. Bin gespannt ob wir das alle so mitmachen oder ob das Volk doch mal irgendwann die Nase voll von diesem asozialen Verhalten hat und endlich mal aufsteht und dagegen ankämpft. Ich wäre dabei. 2 Kommentare Annelie Müller Genau das habe ich heute morgen auch gedacht. Auf den Punkt ! Antworten26 Min.

Keine Kommentare: