Freitag, 25. Februar 2011

Alt und jung .....

Pepper tröstet meine Mutter mit der Pfote und es tut ihr gut. Beide machten dann ein Nickerchen.

Kommentare:

Lilo hat gesagt…

Liebe Brigitte,
was für ein rührendes Bild, so viel Ruhe und Zärtlichkeit!
Dein "Pepper" scheint ja ein ganz Lieber zu sein!
Wünsche Dir und Euch ein schönes Wochenende!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Ist das ein herzlicher Moment! Das Schnurren beruhigt sie sicher, Katzen vermitteln irgendwie das Gefühl von Geborgenheit, Wärme, Zuneigung - sie können so schön schmusen und beruhigen.
Liebe Grüße zum Wochenende von Kerstin.

Smilla hat gesagt…

...die stecken doch beide unter einer Decke!! Ein herzerwärmendes Bild!!!
Ich habe gehört und gelesen, dass Katzen in Altersheimen eine sehr beruhigende, blutdrucksenkende und glücklichmachende Wirkung auf die Menschen haben und bin überzeugt, dass dies auch schon in jüngeren Jahren wirkt!
Wûnsche euch allen dreien einen gemütlichen Abend!
herzlich und bbbbb

Brigitte hat gesagt…

Ich finde das ein sehr schönes Bild! Sie ergänzen sich sicher gegenseitig und geben sich die nötige Ruhe! Schon lange bin ich der Meinung, dass Katzen eine beruhigende Wirkung haben!

Einen lieben Gruss, Brigitte

Elfe hat gesagt…

Allerliebst-:)))
Schönes Wochenende
Elfe

GZi hat gesagt…

ein wunderbares Foto und ja - Tiere haben eine beruhigende und zugleich belebende Wirkung!