Freitag, 4. Februar 2011

Heute ist wieder so ein Tag ....

an dem kein Hund vor die Tür will. Es regnet und es ist saukalt und windig. Also werde ich nur kurz zum Einkaufen fahren und mich dann mit meinem neuen Buch von Jürgen Todenhöfer vergnügen "Teile Dein Glück und Du veränderst die Welt". Bin gespannt was er schreibt, denn immer wenn ich ihn im TV sehe finde ich den Mann interessant. Ach ja und kochen muss ich auch noch. Unsere Ulla möchte gerne französische Zwiebelsuppe kochen lernen, die hat sie einmal mit uns im Restaurant gegessen und nun möchte sie dieses Rezept zuhause nachkochen. Da ich die Suppe schon einige Male gekocht habe, wird es nicht so schlimm werden. Hinterher gibt es auch auf Wunsch von Ulla Currywurst mit Pommes. Ist das nicht eine tolle Kombination? Aber da sie zu meiner Mutter so unendlich lieb ist, macht es mir auch Spass, ihr eine Freude zu machen.

Kommentare:

Jutta hat gesagt…

Liebe Brigitte,

bei uns ist das Wetter genauso mies. Aber Zwiebelsuppe hört sich doch gut an und Lesen ist auch eine schöne Sache.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jutta

Lilo hat gesagt…

Liebe Brigitte,
....ja eigentlich wollte ich noch zum Sport, doch obwohl das Wetter bei uns nicht so schlimm ist, wie Du es beschieben hast, bin ich vom Sofa noch nicht hochgekommen.
Ich arbeite mich durch die Blogs meiner Leser/innen .... ich habe wirklich viel nachzuholen .... aber es macht Spaß!
Die Kombination Zwiebelsuppe und Currywurst ist schon gewöhnungsbedürftig aber an solchen Tagen darf es auch ruhig mal etwas deftiger sein!
Ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Kochen!
Ganz lieben Gruß
Lilo

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Hallo Brigitte, Du bis ja nett zu Ulla. Ich habe vor vielen Jahren die Fritteuse weggeworfen, seitdem gibt es bei uns auch keine Pommes mehr. Wenn wirklich, dann gibt es eben Pommes aus dem Ofen.
Gutes Gelingen und Guten Appetit wünscht Dir Kerstin.

Waldameise hat gesagt…

Liebe Brigitte,

wenn alle Stricke reißen, sprich, falls das Essen nicht gelingt, gibt`s ja immer noch die schnelle Hilfe des Herrn Knarr, der die Zutaten wunderbar in solche Tüten packt ... lach. Aber wie ich dich kenne, hat alles vorzüglich geschmeckt, auch ohne Hilfe. Und das Mädel hat auch noch was gelernt, toll.

Auch sonst wünsche ich dir ein ausgefülltes, schönes Wochenende und sende liebe Grüße,

Andrea

Brigitte hat gesagt…

Eine selbstgekochte Zwiebelsuppe, das könnt ich gerne essen. Currywurst geht auch schon mal, ab und an, man muss ja nicht ständig päpstlicher als eure Heiligkeit sein. Allerdings Pommes, würde ich auch wollen, aber die vertrage ich schlecht.

Auf jeden Fall finde ich es lieb von dir, Ulla eine Freude zu machen.

Lesen auf jeden Fall. Und das Wetter - hier eitel Sonnenschein! Ich wünsche dir ein besseres Wetter und auf jeden Fall einen schönen Sonntag, Brigitte