Mittwoch, 30. März 2011

inside7 am Mittwoch


von Annelie vorgegeben:

überraschend...schön war das Wiedersehen mit einer Freundin aus Kindheitstagen, die schon lange in USA lebt und die ich vor über 40 Jahren zuletzt gesehen hatte.

ich brauche...immer wieder ein kurzes Innehalten und eine kleine Auszeit


ich lese...gar nichts im Moment, mir fehlt die innere Ruhe dafür

ich bemerke...dass ich zur Zeit leicht genervt bin

ich rede...mir manchmal den Mund fusselig und es bringt gar nichts. Also sollte ich lieber mal die Klappe halten und sehen, ob das was bringt.

ich trage...Hausanzug, weil ich mir einen Magen- und Darmvirus eingefangen habe.


manchmal...denke ich, was habe ich für ein Glück, dass ich in Deutschland geboren bin und hier leben darf und nicht in Japan oder sonstwo, wo die Menschen unter Katastrophen und Hunger leiden.

Kommentare:

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Na dann wünsche ich Dir schnelle Genesung. Magen/Darm ist nicht grad was Angenehmes.
Liebe Grüße von Kerstin.

Smilla hat gesagt…

Gute und totale Besserung...
wûnscht la reine de Dhéré