Montag, 30. Mai 2011

Die Frauen und die Liebe der Pumas

Heute war ich mal wieder im Zoo am Meer und was seh' ich da?
Ein Puma zum Sprung bereit .....er schleicht sich an die Liebste heran und beschnüffelt sie ein wenig
Aber sie hat eigentlich gar keine Lust auf Liebe und macht sich davon .....
Er aber gibt nicht auf und hinterher. Ein "Nein" akzeptiert er nicht (manchmal wie im richtigen Leben)
Sie hat keine Chance und läßt die Prozedur halt über sich ergehen, man sieht es an ihrem gelangweilten Gesichtsausdruck .
Und währenddessen er sein Glück sucht, steht vor der Scheibe eine Gruppe kleiner Jungs mit einem Mädchen. Die Jungs gucken sich das Schauspiel kurz an, schauen dann aber verlegen weg, währenddessen das kleine Mädchen grinsend sagt: "Hey Ihr wißt schon was die da machen, oder?. Das war zuviel des Guten. Den kleinen Jungs ist das nun wirklich peinlich und sie ziehen weiter während das kleine Mädchen ihnen grinsend folgt.(auch fast wie im wahren Leben, wenn die Frauen sagen, was Sache ist).

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

...und es geschah am helllichten Tag....
Unsere Tiere sind da eine Spur gehemmter!
Herzliche Grûsse und bbbbb

ute42 hat gesagt…

Ich lach mich schief, Geschichte und Bilder sind wirklich "wie im richtigen Leben" :-) :-)

Zwergrocker hat gesagt…

Als wir das letzte Mal im Zoo waren, waren die beiden auch gerade zugange - und sie sah genauso gelangweilt aus. Vielleicht brauchen die ein paar Kaninchen zum Spielen *pfui*

Ich fürchte, denen fällt echt nix besseres ein. Wir hatten Glück, die Kinder wollten gar nicht wissen, was die beiden da so trieben ;-)

Liebe Grüße
Petra

Christian Colista hat gesagt…

Pimpernde Pumas und ich war auch live dabei :-)

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Also nee, nicht dass da nur Kinder zuschauen. Da stehst Du auch noch und knipst das Ganze :-)
Der Gesichtsausdruck sagt alles, ich bin so am Schmunzeln.
Hab einen spaßigen Tag, liebe Grüße von Kerstin.

Bärbeli hat gesagt…

Sehr schön. Als wir im Zoo waren lag der Chef nur gelangweilt vor meinen Füßen an der Scheibe.
Der Zoo ist aber auch echt schön angelegt. Ich denke oft an die Zeit zurück. Hab ja vieele Fotos geschossen. Da wird ab und an auch mal reingeschaut.
Viele Grüße

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte;
dass die Dame "gelangweilt" dreinschaut ist ja wohl der vermenschlichte Blick: das Tier hat keine Gesichtsmimik wie Menschen und Primaten. Wegen dieser "Humanisierung" oder Anthropomorphisierung(alle H s da?) glaubt mensch ja auch dass sogar der gequälte Delphin "lächelt". Die Puma Dame hat halt Sex wie sie auch bei Hunger frisst und bei Durst säuft auch ohne Messer und Gabel und Haute Cuisine

Weserkrabbe hat gesagt…

@Gaby: Du nun wieder mit Deiner wissenschaftlichen Erklärung, wie nennt man das doch so schön? Nimmst mir meine ganze Pointe:-). Aber macht nix, wir hatten trotzdem unser Vergnügen.

Bussi
Brigitte

Elke hat gesagt…

Herrlich beoabachtet und herrlich erzählt. Und alles ohne Messer an der Kehle ...
Lieben Gruß
Elke

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
Auf alle Fälle fühlen sich die Viecher wohl(beide) sonst würden sie sich nicht paaren

Brigitte hat gesagt…

Das wäre ja nun nichts für meinen Kater, den "Chef" gewesen! Dem wurden diese Freuden schon vor Jahren entzogen. Vom Tierarzt.

Lieben Gruss, Brigitte