Mittwoch, 14. September 2011

Unfassbar - mehr fällt mir dazu nicht ein ....

Also, ich kann das nicht verstehen. Wer sich an Kinderpornos ergötzt,  begeht für mich eine Straftat, die nicht zur Bewährung ausgesetzt werden darf, weil sich das sexuelle Bedürfnis dieser Menschen ja nicht von heute auf morgen verändert. Und ich glaube auch nicht, dass hier Therapien auf Dauer helfen. Auch, wenn dieser Mensch selbst nicht Hand an die Kinder anlegt, so
stellt er doch überhaupt erst den Bedarf solcher Pornos her und unterstützt damit diese Kriminellen, die diese Pornos herstellen und verbreiten. Wenn es diese Menschen nicht gäbe, gäbe es keine Kinderpornographie. Ich weiß überhaupt nicht, was sich so ein Richter bei seinem Urteil denkt. Ich kann das jedenfalls nicht nachvollziehen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Norbert aus Maintal dazu:

Du hast vollkommen Recht. Es ist eine
ganz große Sauerei. Wenn jemand ein
paar Euros an der Steuer vorbei schummelt und das Finanzamt bescheißt
wird er viel höher bestraft. Ich denke bei so etwas auch immer an Frau v.Gutenberg in dem Einsatz gegen Kinderschänder im Internet. Wie wurde Frau Gutenberg von vielen Seiten der Politik unflätig
beschimpft und angegriffen. Sie kämpft aber weiter. RECHT SO !!!!

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
Persönlich bin ich überzeugt, dass nur Pädophile bestraft werden, welche NICHT vernetzt sind. Die mit den tüchtigen Hintermännern (-Frauen) bleiben schadlos: Pädophilie macht ja nicht halt vor Stand, Beruf, Alter, Geschlecht . Es gibt sie überall wo Kinder sind (also auch im Netz) und erst wenn wir es schaffen, rigoros zu strafen und somit Opferschutz betreiben,wird sich was ändern. Therapie hilft nur wo Leidensdruck ist und wo kein Leidensdruck, da ist Therapie so sinnlos wie ein Kropf und Geldverschwendung für den Steuerzahler.

schöngeist for two hat gesagt…

meiner Meinung gehört der Mann ins Gefängnis, wer nur ein Bild hat oder ein Video von Porno von Kindern müsste hart bestraft werden.
Die neigung ist nicht normal und solche ausredereien ist ein reinstesn Lügenspinnerei und so unfair gegen über den geschändeten Kinder...
Der Richter, wer weis warum er so gehandelt hat...
lg Elke