Donnerstag, 20. Oktober 2011

Tagesklinik in Lehe

Eine gute Idee wäre es sicher gewesen, die neue Tagesklinik für psychisch Kranke auf dem Kistner-Gelände anzusiedeln. Hier wäre Platz für ein großes Gesundheitszentrum, denn die Zahl der psychisch Kranken nimmt in Zukunft eher zu als ab und dort wäre genügend Raum und auch Erholungsmöglichkeiten, was den Kranken sicher zuträglich wäre. Außerdem könnte dort ein Zusammenspiel mit Therapiezentren und Wiedereingliederungsfirmen stattfinden. Auch Kulturvereine könnten dort sicherlich einen guten Beitrag zur  Gesundung der Kranken und zur Gesundung des Stadtteils bringen. Jedenfalls wäre dort Platz für alle.

1 Kommentar:

vonnullauffit hat gesagt…

und wo kommt die klinik nun hin?