Montag, 23. Januar 2012

Da muss ich immer lachen ....

da kommt z.B. Werbung für ein Haarmittel im Fernsehen und dabei ist ein angeblich bekannter Coiffeur und was trägt der auf dem Kopf? Mütze! Ob der seine Haare nicht gewaschen hat vor dem Dreh? Oder ob er gar keine hat. Aber dafür ist der eigentlich zu jung. Das ist sowas von lächerlich. Wenn ich zu einem Friseur gehe, dann gucke ich doch erst einmal wie der seine Haare hat. Und wenn der einen schlechten Schnitt hat, ungepflegt rumläuft oder sogar Mütze auf hat, dann würde ich zu dem wahrscheinlich nicht gehen. Wie seht Ihr da?

Kommentare:

gsharald hat gesagt…

Ich finde es genauso lächerlich, wenn bei einem Optiker alle Mitarbeiter eine Brille tragen.

perle hat gesagt…

wäre mir egal, wenn ich weiss, der kann gut schneiden.. die meisten rennen doch heut selbst im sommer bei 35 grad mit einem kaffeewärmer auf dem kopf umher.. aber bei armin moosbach tippe ich mal auf glatze und modeflitz