Freitag, 30. März 2012

Das ist doch mal 'ne schöne Geschichte ...

Na ja, da hat es sich wohl doch den richtigen Zufluchtsort ausgesucht, obwohl man eher das Gegenteil annehmen konnte. Aber wie sagt man so schön, auch ein blindes Huhn findet manchmal ein Korn und dieses hat dann wohl das Richtige zur richtigen Zeit getan. Toll, dass es nun in Ruhe alt werden kann. Man merke: manchmal wird der Mut zum Risiko auch belohnt, hätte ja auch anders ausgehen können. Aber dann wäre es natürlich nicht so eine tolle Geschichte geworden. Ich wünsche der Meta ein schönes Rentnerdasein.

Zum Lesen bitte auf das Foto klicken.

1 Kommentar:

Smilla hat gesagt…

Oh wie witzig... die muss wie ein wildes Huhn durchgebrannt sein....
Wenn ich an unsere Hûhner denke, die manchmal auch mit Kopf völlig kopflos herumzwaseln ; )
Wûnsche dir einen heiteres Feierabend
♥-lich Brigitte