Samstag, 21. März 2015

Wäre ja auch zu schön gewesen ....

Komme gerade vom zahnärztlichen Notdienst, weil ich seit gestern abend höllische Zahnschmerzen hatte. Und was ist? Der Arzt hat unter der neuen Brücke eine Würzelentzündung festgestellt. Die Brücke habe ich ja erst ein halbes Jahr und unter dem letzten heilen Zahn, an dem die Brücke hängt ist nun die Wurzel entzündet. Da wollte der Notarzt natürlich nicht ran und das aufbohren, weil die Brücke eben doch erst ein halbes Jahr alt ist. Nachdem ich mich die ganze Nacht mit Schmerztabletten gedopt habe, die aber auch nicht toll halfen, habe ich nun Penecillin bekommen und soll gucken, ob das über das Wochenende eine Linderung bringt. Ansonsten soll ich Morgen dort wieder erscheinen, dann wird aufgebohrt. Und wie gesagt siehe oben: Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn ich mal ein normales Wochenende ohne irgendwelche neuen Überraschungen gehabt hätte.

Kommentare:

Cux-Nachtfalke hat gesagt…

Hallo Brigitte,

ich glaube nicht dass Penecillin so schnell wirkt, trotzdem wünsche ich Dir viel Erfolg und gute Besserung.

Viele Grüße
Nachtfalke

Ina hat gesagt…

Ich drück die Daumen, dass das Penecillin hilft!!!!!!!!!!!!! Du Arme!!!

Alles Gute

Ina

geistige_Schritte hat gesagt…

Dir bleibt auch nichts erspart könnte ich jetzt meinen.. also drück ich dir die Daumen dass das Medikament hilft bis am Montag!
Liebe Umarmung Elke

Ps. Wenn wir Zeit haben dann kommen wir gerne und treffen uns mit dir dort im Amerika- Markt! Termine noch nicht haben vom DRK.

Weserkrabbe hat gesagt…

@Nachtfalke: Ich merke auch überhaupt noch keine Besserung trotz weiterer 2 Schmerztabletten. Werde wohl um 17 Uhr nochmal zum Arzt gehen, denn ich habe keinen Bock auf noch so eine Nacht voller Schmerzen.

lieben Gruß
Brigitte

Brigitte hat gesagt…

Armes Schätzelchen,

kann mir gut vorstellen, dass das höllisch weh tut. Hoffentlich kann man das bald lindern!

Lieben Gruß, Brigitte

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte
Um Gottes Willen, das klingt ja schrecklich! Zahnschmerzen kann man ja so schlecht bekämpfen wenn man an die Ursache nicht ran darf. Ich drücke ganz fest die Daumen! Der Zahnarzt kann aber von unten an die Wurzelentzündung auch ran kommen ohne die ganze Brücke kaputt zu machen. Der Notarzt geht natürlich da nicht ran. Dann ist man heilfroh wenn Montag ist und der Zahnarzt wieder arbeitet!

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte
Um Gottes Willen, das klingt ja schrecklich! Zahnschmerzen kann man ja so schlecht bekämpfen wenn man an die Ursache nicht ran darf. Ich drücke ganz fest die Daumen! Der Zahnarzt kann aber von unten an die Wurzelentzündung auch ran kommen ohne die ganze Brücke kaputt zu machen. Der Notarzt geht natürlich da nicht ran. Dann ist man heilfroh wenn Montag ist und der Zahnarzt wieder arbeitet!