Mittwoch, 9. November 2016

Das Unmögliche ist wohl passiert .....

Was  keiner vermutet hat oder nicht glauben wollte, scheint sich zu bewahrheiten, Trump scheint die Wahl zu gewinnen. Was sagt uns das? Für mich zeigt das wieder mal, dass die größten Feinde der Frauen die Frauen selbst sind.  Was eigentlich nicht sein kann, ist in den USA passiert. Da kann einer auf den Frauen rumtreten, sie beleidigen und sie in den Dreck ziehen und sie wählen ihn doch. Dasselbe passiert mit der großen Masse der Unterpriviligierten. Auch sie wählen Trump, obwohl er sie mit Füßen tritt. Wie kann so etwas passieren? Dass sich die Menschen so verhalten ist nicht neu. Es passiert ja auch im täglichen Leben überall und immer wieder. Und die Masse der Amerikaner besteht aus einfachen Leuten, die in so einer Figur wie Trump ein Vorbild sehen. Gerade war eine deutsche Frau im Tv, die sagte ,ich finde den Klasse. Sie ist wahrscheinlich auch der Typ Frau, die sagt, sie ist ausgerutscht als dass sie zugeben würde, von ihm geschlagen worden zu sein. Also so weit entfernt sind wir von den Amis auch nicht. Auch bei uns passiert ja im Moment Ähnliches. Die AFD, die nur hohle Phrasen drischt findet auch bei uns immer mehr Zuspruch und wo findet sie ihn? Bei den einfachen Leuten, die nicht weiterdenken als bis zur nächsten Ecke. Die Leute sind unzufrieden und man will eine Veränderung egal wie die aussieht. Und so bekommt eben jedes Volk den Vorturner, den es wählt und den es dann auch letztendlich verdient. Und wer weiss, vielleicht wird Trump ja auch der beste Präsident,  und wir haben uns alle geirrt.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Mir war das auch unbegreiflich wie Frauen DT überhaupt wählen konnten. Aber die waren ganz fanatisch. Es sind jene Leute, die auf der Strecke geblieben sind, um die sich die Politik nicht gekümmert hat. Das ist die Quittung. Doch die sehen gar nicht, dass sie sich ins eigene Fleisch wohl schneiden werden.

Ich bin echt auf die kommende Politik gespannt in den Staaten und auch hier bei uns.

Mittlerweile bieten wir wohl Plattformen für jegliche Art von Selbstverwirklichung, und wir müssen das auch noch bezahlen mit unseren Rundfunkgebühren. Das ist auch allerhand.

Schönen Abend, trotz allem, Brigitte

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Es macht schon ein wenig Angst, was wohl kommen wird. Wirklich unfassbar, dass DER siegt. Aber es müssen ihn ja auch so viele Leute gewählt haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es funktionieren wird. Die Zeit wird zeigen, ob er fähig ist oder nicht.
Viele Grüße von Kerstin.

Marlies hat gesagt…

Ich glaube, daß Trump selbst überrascht war, die Wahl gewonnen zu haben!!!! Wahrscheinlich hatte er nur einen gigantischen Werbefeldzug für sein Unternehmen geplant, was ihm schließlich auch gelungen ist. In jeder Ansprache war von seinen Bauvorhaben die Rede!!! Aber du hast schon Recht, Brigitte, die Wähler sind extrem ungebildet aber ich glaube, mit Frau Clinten wären sie auch nicht viel besser dran gewesen.Ein 2 Parteien-System halte ich persönlich schon von vornherein für undemokratisch. Mal abwarten, was da noch kommt. Hoffentlich müssen wir nicht einen Teil der Suppe auslöffeln.......
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Marlies

widder49 hat gesagt…

Es gab leider nur die Wahl zwischen Pest oder Cholera - und das in einem so großen Land. Dass dann trotzdem ausgerechnet ER gewonnen hat, überraschte wohl alle. Ihn selbst eingeschlossen.
Nun müssen wir abwarten, wass er in Angriff nimmt, wenn er offiziell eingeführt ist.
Angekündigt hat er auf jeden Fall, dass die von Obama (endlich!) eingeführte Krankenversicherung wieder abgeschafft werden wird. Und er wird im großen Stil abschieben.
Dass seine eigene Frau illegal in Amiland gearbeitet hat, vergißt er dabei ganz großzügig.
Was schert mich mein Geschwätz von gestern...
LG