Freitag, 25. November 2016

Das war's dann wohl ......

der letzte Funken Glaube an die Gerechtigkeit ist bei diesem Urteil bei mir auch abhanden gekommen. Wie man bei der Vorgeschichte die Betrügerin in die Freiheit entlassen kann, ist mir unbegreiflich. Sie hat noch während des Prozesses versucht weiter zu betrügen und wird nun am Ende dafür belohnt, dass sie Haftverschonung bekommt. Es ist einfach nicht zu fassen. Was sind denn das für harte Auflagen? Pässe kann man, wenn man will an jeder Ecke kaufen, Geld von der Familie und anderen dubiosen Quellen zu bekommen anscheinend auch keine Hürde, hat man ja bei der Kreditsumme gesehen und dass es auch noch fast geklappt hätte Geld auf andere Konten zu verschieben, das alles reicht nicht, um die Täterin im Gefängnis zu lassen? Bei mir kommt da nur als einzige Antwort in Frage, dass der oder die Richterin bedroht wurde, denn sonst kann ich mir so ein Urteil nicht erklären. Und nun bin ich mal gespannt, wie lange sie noch hier ist. Die Haftaussetzung wird sie hier in Deutschland verbringen, aber wer glaubt, dass sie nach der Geburt ihres Kindes für 5 Jahre oder wahrscheinlich bei guter Führung nur 2 Jahre ins Gefängnis zurückkehrt, der glaubt doch an Märchen. Aber bei dieser ganzen Geschichte spielten Märchen ja von Anfang an eine große Rolle. Auf jeden Fall kann man die Justiz unseres Landes kaum noch ernst nehmen.


Kommentare:

Steemit hat gesagt…

Hallo "Weserkrabbe"

ich bin via Bloggerei.de auf Deinen interessanten Blog aufmerksam geworden.

Falls Du mehr Leser für Deine Artikel erreichen willst, dann schaue doch mal auf steemit.com vorbei, einer neuen dezentralen Blogging-Plattform, wo Blogger fürs Bloggen bezahlt werden, wenn ihre Artikel von vielen Lesern auf steemit gevoted werden. Hier findest Du aktuelle Artikel in deutsch:

https://steemit.com/trending/deutsch

Die Anmeldung bei steemit.com ist kostenlos. Falls Du Interesse hast und auf irgendwelche Probleme stößt, schaue einfach in unserem deutschen Chat-Kanal für steemit vorbei, wo man Dir mit Sicherheit weiterhelfen kann.

https://steemit.chat/channel/deutsch

Vielleicht bis später,
auf steemit :-)

Cux-Nachtfalke hat gesagt…

Hallo Brigitte,

über unsere Justiz, den Strafvollzug und die innere Sicherheit wird doch überall schon gelacht. Schon seit der Kohl wird eine vernünftige Reform von den Regierungen abgelehnt. Diese Ablehnung wurde unter Schröder und danach unter Merkel fortgesetzt.
Dazu kommt das Inhaftierte fast besser leben als manch ein Harz IV Empfänger. In unserm System wird Täterschutz größer geschrieben als Opferschutz. In meinen Augen ist das ein Versagen der Politik.

Gruß Nachtfalke