Sonntag, 12. März 2017

Die ersten Frühlingsausflüge ....

Am Samstag ging es zum ersten Mal wieder zum Landfrauenmarkt nach Ihlienwurth. Das ist ein Markt, der zwar in einem Gebäude stattfindet, aber sie haben dort immer sehr schöne Sachen zu verkaufen und es gibt ein Cafè dort mit leckerem Kuchen. Zuerst haben wir unsere Lebensmittel eingekauft, dann ging es zum Kaffeetrinken und zu unserem Leidwesen war der Kuchen schon fast ausverkauft. War aber nicht so schlimm, denn wir hatten uns für den nächsten Tag schon ein anderes Ziel ausgeguckt und da wußten wir, gibt es den leckersten Kuchen der Welt für mich. Auf dem Rückweg sind wir dann noch über Altenbruch gefahren und haben an der Kirche dort die ersten Krokusse gefunden und die mußten natürlich geknipst werden.

Am Sonntag dann ging es nach Offenwarden in mein Lieblingscafè Salon 1900. Dort hatten sie in der vergangenen Winterpause einen neuen Pavillion gebaut und eingerichtet und ich bin immer wieder total geplättet, was das Geschwisterpaar Steklar da handwerklich hinzaubert. Wir haben unseren Kaffee aber dann doch im Hauptcafé zu uns genommen und die Tortenauswahl war wieder einmal bombastisch. Für mich gibt es dort wirklich den besten Kuchen aus der ganzen Region. Und ganz süß waren die Bedienungen, die wie die Wirtin im Stil des 19. Jahrhunderts eingekleidet waren. Und supernett sind sie außerdem alle. Also, wer noch nicht dort war, muß unbedingt dort hin.

                   Cafè Salon 1900 geöffnet Fr.-So.14-18 Uhr 
Nach Offenwarden kommt man von Bremerhaven über Sandstedt und in Sandstedt nach links abbiegen.




Kommentare:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Brigitte,
das waren bestimmt zwei schöne Ausflüge.
Die Bedienung im Salon sieht wirklich hübsch aus.
Einen sonnigen Start in die neue Woche wünscht Dir
Irmi

geistige_Schritte hat gesagt…

Liebe Brigitte
so jetzt bin ich auch wieder da irgendwie hat meine Blogliste einen Vogel
da sind manche weg ..
Landfrauenmarkt gehe ich auch gerne hin und die Kuchen schmecken so lecker dort und Altenbruch mit ihre alten Kirche ist sehenswert.
das andere Cafe ist auch so schön ich mag so was auch gerne.
Nah das waren schöne Ausflüge!
Lieben Gruss Elke

Anonym hat gesagt…


Moin, Brigitte!
Es gibt noch ein Hofcafé, das Dich interessieren könnte.
Es liegt zwischen Otterndorf und Belum und heißt: „Hofcafé“ „Zum Alten Backhaus“,
Stader Landstr. 26, 21762 Otterndorf OT Mahrdorf, Niedersachen, Telefon: 04751 4739
Öffnungszeiten: Die-So geöffnet von 14 bis 18 Uhr Montag ist Ruhetag
Das Hofcafé, in dem sich Gäste in ländlicher Idylle mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen können, gehört zu einem Ferienhof, mit FeWo’s, etc., dort kann man nach einer Übernachtung den Tag mit einem leckeren Frühstück beginnen. (evtl.„Außengäste“ müssten sich 1Tag vorher anmelden)
Vor allem Kinder und Tierfreunde haben auf dem Bauernhof viel zu sehen und Platz zum Spielen.
Man kann auch außen ein wenig, auch mit Rollator, gut laufen.
(Haben wir schon, nach einem Ausflug in der „Wingst“, gemacht.)
Ist zwar nicht so toll eingerichtet wie Dein geliebtes „Cafe Salon 1900“, aber die Kuchen / Torten sind super!! Bei gutem Wetter sitzt man auch sehr angenehm in der schönen Außenanlage.

Liebe Grüße
Heidrun

Anonym hat gesagt…

Moin, Brigitte!
Es gibt noch ein Hofcafé, das Dich interessieren könnte.
Es liegt zwischen Otterndorf und Belum und heißt: „Hofcafé“ „Zum Alten Backhaus“,
Stader Landstr. 26, 21762 Otterndorf OT Mahrdorf, Niedersachen, Telefon: 04751 4739
Öffnungszeiten: Die-So geöffnet von 14 bis 18 Uhr Montag ist Ruhetag
Das Hofcafé, in dem sich Gäste in ländlicher Idylle mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen können, gehört zu einem Ferienhof, mit FeWo’s, etc., dort kann man nach einer Übernachtung den Tag mit einem leckeren Frühstück beginnen. (evtl.„Außengäste“ müssten sich 1Tag vorher anmelden)
Vor allem Kinder und Tierfreunde haben auf dem Bauernhof viel zu sehen und Platz zum Spielen.
Man kann auch außen ein wenig, auch mit Rollator, gut laufen.
(Haben wir schon, nach einem Ausflug in der „Wingst“, gemacht.)
Ist zwar nicht so toll eingerichtet wie Dein geliebtes „Cafe Salon 1900“, aber die Kuchen / Torten sind super!! Bei gutem Wetter sitzt man auch sehr angenehm in der schönen Außenanlage.

Liebe Grüße
Heidrun

Weserkrabbe hat gesagt…

@Heidrun: liebe Heidrun vielen Dank für den Tipp. Das kenne ich noch nicht und werde es demnächst bestimmt bald ausprobieren. Bin für Tipps in der Umgebung immer dankbar. Einen schönen Tag noch und ich werde dann berichten, wenn ich dort war.

liebe Grüsse
Brigitte