Freitag, 2. September 2011

Auch Seelöwen gehen fremd ....

Seine Herzensdame ist erst wenige Tage tot, schon kommt der neue Nachwuchs von Sailor zur Welt. Wer hätte das gedacht als man die Geschichte vom trauernden Seelöwen las. Aber wie schon oft gesagt, Gottes Tiergarten ist groß und warum soll es dort anders sein als bei den Menschen, denn auch dort soll so etwas ja vorkommen. Auf jeden Fall sieht der neue Stammhalter von Sailor süß aus und vielleicht lenkt er Sailor ja auch ein bisschen von seiner Trauer ab. Nun wird nach einem Namen für den Kleinen gesucht. Vielleicht habt Ihr ja gute Ideen. Mein Vorschlag ist entweder Kuddel oder Hein Mück.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
wie wär's mit HOPE, da die Bremerhavener es so gerne mit dem Englischen haben?

Jutta hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ein süßer kleiner Kerl ist das. Dann wünschen wir ihm mal ein langes Leben!

Schönes Wochenende und liebe Grüße
Jutta

vonnullauffit hat gesagt…

bärtie .. wegen dem schnauz den er mal bekommt

oder

flosse :-))

lg ute