Samstag, 17. September 2011

Memories ..... nee nicht an Rex Gildo



Dieses Lied habe ich gestern im Radio gehört und irgendwie schwirrte es mir den ganzen Tag im Kopf herum. Nicht, dass Rex Gildo und seine Musik meine Musik damals war, aber tanzen konnte man nach diesem Lied gut und es hat mich an meine Jugend erinnert als ich immer am Samstagabend mit Freundinnen zum Tanzen ging. Zuerst ging es in den "Deutschen Garten". Dort spielten immer italienische Bands und wir Mädels waren meistens ein bisschen verschossen in die Bandmitglieder. Später waren es dann größere Tanzlokale in Hamburg als ich dort arbeitete und wir den Disco-Fox tanzten. Erst danach kamen dann die Beatles und Stones-Zeiten und danach die Hippie-Zeit. Doch zu allererst schwärmte ich für Elvis Presley. Das waren Zeiten als wir mit Petticoats und jungen gestylten Elvis-Kopien Rock 'n Roll tanzten. Es war eine schöne unbeschwerte Zeit und wir hatten damals viel Spass. Und wir haben viel gefeiert und viel gearbeitet. Denn von Muttern gab es immer den Spruch am nächsten Tag: Wer feiern kann, kann auch arbeiten und da half kein Kopfweh oder Durchhängen, zur Arbeit mußte man, ob man wollte oder nicht. Und es ging auch. Wie oft haben wir die Nächte durchgetanzt und sind dann direkt zur Arbeit gegangen. Heute ist das anders. Aber die Zeiten haben sich ja auch geändert.

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Brigitte,
es gibt so Lieder, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen und uns den ganzen Tag begleiten.
Si erging es mir mit "Muss i denn" von Elvis.
Ein schönes Wochenende wünscht dir
Irmi

ute42 hat gesagt…

Oh ja an diese Zeiten erinnere ich mich auch noch sehr gut. Die Peticoats waren gestärkt und haben immer Fäden aus den Strümpfen gezogen :-) In Bandmitglieder waren wir auch regelmäßig verliebt.

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Offensichtlich denkt jede Generation gern an "ihre" wilde Zeit zurück. Die Tanzmusik vergisst man nie, jeder hat seine "Liebling", die man auch später noch gern hört.
Viele Grüße ins Wochenende von Kerstin.

Brigitte hat gesagt…

Ich schließe mich an, es war eine richtig schöne Zeit damals. Da war noch viel los! Elvis-Fan war ich auch, warum auch immer. Arbeiten musste ich auch viel, aber - es hat überhaupt keinen Schaden angerichtet. Im Gegenteil!

Die Zeiten haben sich wirklich geändert und mir tun die jungen Leute heute leid, sie versäumen viel richtiges "Leben".

Wünsch dir einen schönen Abend, Brigitte

vonnullauffit hat gesagt…

irgendwie beneide ich euch, auch wenn ich ja nicht so viel jünger bin.. aber die petticoats und die zeit selbst war sicher genial.. ich mag die musik aus 60gern und habe mir sogar platten mit der filmmusik aus "eis am stiel" geholt.. männe rollt dann immer mit den augen, aber was solls :-) lg und dreh mal etwas lauter.. die nachbarn sollen auch etwas davon haben :-)