Dienstag, 20. Dezember 2011

Mir geht das schon wieder so auf den Keks ....

Verdient der nicht genug Kohle, um seinen Urlaub selbst zu bezahlen? Als ich noch berufstätig war, durften wir keine Geschenke von anderen Firma annehmen, die einen Wert von über € 50 überschritten und der nimmt von Hinz und Kunz oder besser gesagt von Geschäftsfreunden, die das natürlich nur aus lauter Freundschaft machen, kostenlose Urlaube entgegen. Wir hätten damals schon für Eintrittskarten für irgendwelche Events die fristlose Kündigung erhalten, aber bei einem Herrn Wulff ist das natürlich alles ganz anders. Mich kotzt so etwas an und das hat nichts mit Neid oder Mißgunst zu tun. Mich nervt einfach, dass die alle nicht den Hals voll genug bekommen können und von Gewissen haben die wohl alle noch nichts gehört. Ich glaube langsam, das gibt man am Anfang einer Politikerkarriere einfach an der Garderobe ab. Ich weiß natürlich, dass es vereinzelt immer noch den einen oder anderen ehrlichen Politiker gibt, aber ich glaube, die haben mittlerweile Seltenheitswert.

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Tja, was soll man da noch sagen! Warten wir einmal ab, bis alles offen gelegt ist. Aber, wenn wir eins und eins zusammenzählen, was dann rauskommt, kann man sich denken.

Es geht mir ebenso, man hat doch schon ein großes Gehalt. Muss das denn sein!

Ich hätte gerne, dass alle, die von uns gewählt wurden, glaubwürdig wären! Was sonst!

Lieben Gruß, Brigitte

schöngeist for two hat gesagt…

ich kann nur dazu nicken meiner Vorrednerin!

Sie haben doch genug warum tun sie dann so was!!!!!
Man versteht die Politiker nicht mehr auf keinen ist verlass aber auf niemand mehr von ihnen heut Zutage!
Lieben Gruss Elke

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
2 Frauen und 2 Familien sind teuer, auch für die mit dem grossen C am Anfang. Dann lässt man sich das eine oder andere Spässchen halt finanzieren....