Mittwoch, 21. Dezember 2011

Produktvielfalt kann manchmal ganz schön nerven

Wenn man z.B. einen neuen Fernseher oder eine neue Kamera kaufen will, dann gibt es tausend Modelle und das oft von einer Marke, die sich alle nicht groß unterscheiden. Ich z.b. spiele mit dem Gedanken, mir in nächster Zeit einen neuen Fernseher zu kaufen, da ich immer noch mit einem Röhrengerät ausgestattet bin. Nun nannte mir ein Freund ein Modell, mit dem er sehr zufrieden ist und das wohl auch tolle Testergebnisse hat. Er hat dieses Gerät vor ca. 1/2 Jahr gekauft und nun finde ich dieses Gerät schon nicht mehr beim Hersteller im Programm, obwohl die Daten, die dieses Gerät aufweist teilweise besser sind als die bei den aktuell aufgelisteten Geräten. Ich bin zwar kein Technik-Freak, aber ein Technik-Depp bin ich auch nicht, doch hier eine Auswahl zu treffen finde ich schon schwer. Natürlich will ich das Neueste vom Neuesten haben, denn ich will ja nicht der Zeit hinterher laufen, aber bei der Produktvielfalt finde ich das alles sehr verwirrend. Und dann habe ich festgestellt, dass die meisten Sonderangebote immer irgendwo einen Pferdefuß haben, mal sind es die nur versteckten 50 Hz oder es fehlt der Triple-Tuner oder das Gerät ist nicht 3D-fähig. Was heisst denn z.B. 600 Hz PMR (irgendwie sind das keine echten 600 Hz)? Ja und wenn mir nun einer sagt, dann lass Dich doch im Fachhandel beraten, dann habe ich festgestellt, dass die oft auch nur die von ihnen bevorzugten Vertragsmarken verkaufen wollen. Also irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch und Spass macht es auch keinen, sich da durch alle Details immer wieder durchzulesen. Dies mal nur so am Rande, vielleicht kennt ja doch einer die eierlegende Wollmilchsau unter den Fernsehern.

Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Kann dir nicht helfen...
Kenne nur ♥-en und lebe gut mit unserer alten Kiste, obwohl hie und da auch spannende Details der Filme neben unserem Bildschirm in der Unsichtbarkeit stattfinden... aber das regt die Fantasie an...rede ich mir ein....!!
Viel Glück bei der quälenden Wahl ; )
Brigitte

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
ich musste einen neuen kaufen, da bei uns alles auf digital umgestellt wurde. Da mich das auch total genervt hat, bin ich in den Laden und habe den billigsten Fernseher gekauft. Für die Nachrichten, einen doofen Krimi langts, Natur schaue ich lieber direkt an und grosse Filme schaue ich im Kino.
Es ist wie mit dem Fotoapparat: einen der alles kann, alles hat und dann auch noch in die Tasche passt, gibt es eben nicht. Wähle irgendeinen, es wird nicht alles falsch an der Wahl sein.
Mut!