Donnerstag, 22. Dezember 2011

Wunschzettel einer Frau, aber ....

es könnte auch mein eigener sein:-) Habe ich gerade von einem Freund geschickt bekommen. Kann der meine Gedanken lesen?

Müde bin ich, geh zur Ruh,
mache meine Augen zu.
Lieber Nikolaus bevor ich schlaf,
bitte ich Dich noch um was.      
Schick mir mal 'nen netten Mann,
der auch wirklich alles kann.
Der mir Komplimente macht,
nicht über meinen Hintern lacht,
mich stets nur auf Händen trägt,
sich Geburtstage einprägt,
Sex nur will, wenn ich grad mag
und mich liebt wie am ersten Tag.
Soll die Füße mir massieren
und mich schick zum Essen führen.
Er soll treu und zärtlich sein
und mein bester Freund obendrein.


(Verfasser/in unbekannt)
 
       

Den Wunschzettel eines Mannes lass ich mal weg, interessiert eh keinen:-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Brigitte,
Feigling....
der ""Freund""

Smilla hat gesagt…

Weiss nicht, ob sowas in so kurzer Zeit noch geliefert werden kann...
bbbbb

Weserkrabbe hat gesagt…

@)Heiko: nee das war keine Feigheit, das war nur Mitleid, ich wollte Euch Männer nicht unbedingt bloßstellen:-) und außerdem war das vorher ja mein ganz persönlicher Wunsch, den Du "erahnt" hast.

lieben Gruß
Brigitte

Jutta hat gesagt…

Liebe Brigitte,

ja das wäre schon was. So etwas wirst Du aber sicher nicht auf die Schnelle finden.

Liebe Grüße
Jutta

Brigitte hat gesagt…

Also, ich hab das *ggg*!

Lieben Gruß, Brigitte

Träumerle Kerstin hat gesagt…

Ach ist das gut! Aber Wunschzettel für Mann würde mich dennoch interessieren.

Anonym hat gesagt…

Salut Brigitte,
Essig in die Wunden: Bietest Du das weibliche Pendant???? Weglassen das ist einfach.
Frohes Fest