Sonntag, 26. Juni 2016

Sonntagsausflug zu den Alpakas

Heute war bei den Alpakas  Hoffest und so nahmen wir die Gelegenheit wahr, den Alpakas ein bisschen näher auf den Leib zu rücken. Daß sie keine Streicheleinheiten mögen wissen wir ja und das wurde auch nochmal explizid gesagt, bevor wir auf die Weide zu ihnen gingen,  aber eine Frau konnte es dann doch nicht lassen und mußte versuchen, ein Tier zu kraulen. Ich verstehe das nicht und mußte mich zusammen nehmen, um der Frau nicht zu sagen, warum  uns das die Hofbesitzerin denn wohl vorher extra gesagt hatte. Aber es gibt ja immer bei solchen Dingen Leute, die sich nicht an die Spielregeln halten und an und für sich ist es auch müßig, sich darüber aufzuregen.
Aber süß sind sie schon die Alpakas.








Kommentare:

geistige_Schritte hat gesagt…

die sind ja süss toll sie mal ausserhalb vom Zoo so zu sehen!
Überall das selbe wenn es heisst was einzuhalten wirds doch gemacht, verstehen nur Bahnhof!
Schöne Woche wünsche ich dir!
Lieben Gruss Elke

Brigitte hat gesagt…

Ich finde sie auch süss. Meine Enkelin (5 Jahre) sagt immer, wenn sie klein sind, sind sie so süss.
Es ist bekannt, dass sich Alpakas nicht gerne anfassen lassen und die Ermahnung der Hofbesitzerin hatte also durchaus ihren berechtigten Grund. Warum nur hören manche Leute einfach nicht oder möchten sich nicht nach Vorgaben richten? Es sind die ewig Gleichen. Du hast recht, da muss man nichts mehr sagen, ich würde mich dann immer freuen, wenn solche Leute einen Tritt bekämen.

Liebe Grüße, Brigitte

Ina hat gesagt…

Wunderschöne Fotos, liebe Brigitte. DANKESCHÖN!!!!

Wer Alpakas streicheln will, kann sich doch ihre Wolle kaufen, anstatt den lieben Tieren etwas anzutun, was sie nicht mögen!!! ;o).

Ganz liebe Grüße

Ina