Donnerstag, 8. Juni 2017

Sie alle lieben die Villa Palagione ....

Es gibt viele Stammgäste aber auch immer wieder Neue, die die Villa für sich entdecken:

Michaela fängt ein neues Werk an 

Christa, eine der Eigentümer und eine Seele des Hauses


Michael, der Maler, der die tollsten Malkurse gibt



Zufriedene und lustige Gäste

Michael bespricht mit seinen Künstlerinnen die entstandenen Werke

Giovanni, der Gärtner mit Herz

Christa erklärt bei der Abschiedsveranstaltung die gesammelten Fundsachen von den Wanderern

Giovanni macht eine kurze Pause

Isabella hat immer gute Laune





Kommentare:

Irmtraud Kesselring hat gesagt…

Liebe Brigitte,
langsam verstehe ich, warum es dich immer wieder
an diesen Ort zieht. Es sit wirklich wundersschön
dort.
Einen sonnigen Tag wünscht dir
Irmi

geistige_Schritte hat gesagt…

ja das ist eine wunderschönes Leben dort nicht diese hektik und anderes dort kommst du zur Ruhe und erlebst auch vieles!
Ein wunderbarer Ort!
Lieben Gruss Elke

Weserkrabbe hat gesagt…

@Irmi: Ja, liebe Irmi es ist ein paradiesischer Ort für mich und das nicht nur wegen der Landschaft drumherum, sondern auch wegen der netten Menschen, die ich dort immer treffe. Wohlfühlen ist dort angesagt und das geniesse ich jedes Mal auf's Neue.

liebe Grüsse
Brigitte