Sonntag, 13. Dezember 2020

Endlich - harter Lockdown in Deutschland

Ich finde es total gut und richtig, dass heute der wohl einheitliche Beschluß aller Länder bekanntgegeben wurde, dass es ab Mittwoch bei uns einen harten Lockdown geben wird. Ausnahmeregelungen für Weihnachten wird es auch geben, d.h. es können sich weiter wie bisher bis zu 5 Personen aus 2 Haushalten plus zusätzlich 4 Personen an Weihnachten treffen, aber dafür hat man den Lockdown auch für Silvester ausgerufen, d.h. vom Einzelhandel dürfen keine pyrotechnischen Produkte verkauft werden. Es wird auch hier bestimmt wieder viele geben, die dann doch Raketen steigen lassen und auch knallen werden, aber ich habe für diese Leute überhaupt kein Verständnis und hoffe nur, dass die dann auch kräftig zur Kasse gebeten werden, wenn sie dann doch knallen. Die ganze Situation ist schon beängstigend und deshalb finde ich diesen harten Lockdown durchaus gerechtfertigt und die Diskussion darüber, ob und überhaupt notwendig gibt es bei mir schon lange nicht mehr. Diejenigen, die immer noch nicht einsichtig sind und am liebsten alles so weiterlaufen lassen würden wie bisher oder etwas noch weitere Lockungen fordern, sind für mich Idioten, die nur egoistisch denken. Das klingt zwar hart, ist aber meine Meinung! 

Und so lasse ich die Dinge nun mal ganz ruhig auf mich zukommen, habe nur eine Hoffnung, dass sich meine Ischiasschmerzen oder das Pirifrnis Syndrom (was ich eher glaube) bald mal vorbei oder erst einmal überhaupt erträglich werden. Morgen kommt die Krankengymnastik-Therapeutin nach Hause zu mir und ich bete darum, dass ihre Behandlung zumindest die ärgsten Schmerzen sofort lindern kann, denn so geht es einfach auch nicht weiter. 

Und im Prinzip können doch alle froh sein, dass sie jetzt durch die schnelle Entscheidung viel Geld sparen können, denn sie können jetzt mit Fug und Recht behaupten, sie hatten keine Möglichkeit mehr durch diesen Lockdown noch rechtzeitig alle Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Das ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, denn wer von Herzen schenkt, kauft es meist auch schon etwas früher ein und die, die es immer auf dem letzten Drücker machen, wozu ich auch gehöre, lernen dadurch vielleicht doch mal, dass es besser ist, die Geschenke schon früher zu kaufen.


4 Kommentare:

Mr. Frank hat gesagt…

Hallo Brigitte: Dein Update und den Beschluß aller Deutschen Länder war gut zu sehen und alle an dem stark erweiterten und nationalen Sperrmandat teilzunehmen. Aber leider und trotz der stark gestiegenen Viruskontraktionsraten hier in Amerika blieben viele Staaten und ihre jeweiligen Gouverneure unabhängig vom nationalen Bild, und mit ihren eigenen unterschiedlichen Regeln, Durchsetzungsmaßnahmen für öffentliche Vorschriften oder mit dem, was sie als ihre Sicht der Situation ansehen und was ein Lockdown sollte bestehen. Im Grunde genommen haben wir jetzt noch 50 Staaten und alle machen Ihr eigene Sache. Im Übrigen hat hier kein einziger Staat selbst eine harte Sperre erlassen.

Es wurde auch kein landesweites nationales Mandat oder eine harte Sperrung aus dem Weißen Haus mitgeteilt oder erzwungen oder vom neuen gewählten Präsidenten Biden durchgesetzt. Unter dem Strich gab es keine positiven oder zentralisierten Maßnahmen oder Ankündigungen. Dies ist eine echte Schande, da ich gehofft hätte, dass Biden, ein klarer Sieger des Präsidentenrennens, eine nationale Sperraktion verstärkt und befördert oder vorangetrieben hätte. Die Situation ist schlimm, weil wir jetzt täglich neue Rekorde für Todesfälle, Fälle und Krankenhausaufenthalte erleben.

In den letzten zwei Wochen haben die USA mehrmals 2.000 Todesfälle im Zusammenhang mit Covid pro Tag überschritten. Was können Leute wie ich tun? "Bleib zu Hause und warte?“ In Washington State und Kalifornien sind Restaurants und Bars geschlossen, aber Mahlzeiten im Freien sind gestattet. Die Vorschriften für öffentliche Versammlungen werden nur loosly durchgesetzt. Sperranforderungen werden einfach nicht durchgesetzt. Warum? Mangel und budget an Polizeipersonal. Einer der Polizeichefs von Los Angeles sagte: „Was sollen wir tun? In die Häuser von Menschen gehen und jede Aktivität außerhalb der Restaurants überprüfen oder routinemäßig regulieren? Das wird nicht passieren! Außerdem wissen wir nicht einmal, welche Strafen wir durchsetzen sollen und was eine tatsächliche Verhaftung darstellt und was unser Gouverneur nie klargestellt hat, weil das subject unangenehm ist?"

Gute Nachrichten: Pfizer bestätigte heute, dass der Covid-Impfstoff morgen in amerikanischen Krankenhäusern erhältlich sein wird. Wer bekommt zuerst den Impfstoff? Es wurde von der CDC empfohlen, dass Angestellte des Gesundheitswesens und Bewohner von Pflegeheimen an vorderster Front stehen, aber dann wollen die Gouverneure der Bundesstaaten selbst entscheiden, wer den Impfstoff zuerst in ihrem jeweiligen Bundesstaat erhält. Wieder Politik!

Aber sicherlich war es ein triumphaler Moment für Pfizer und seinen deutschen Partner BioNTech, die alle Arbeiten am Impfstoff durchgeführt haben. Schätzungsweise 2,9 Millionen Dosen werden innerhalb der ersten Woche verteilt. Diese Zahl wird voraussichtlich in den kommenden Wochen erheblich ansteigen und bis Ende 2020 auf bis zu 40 Millionen Dosen steigen. Ich hoffe, dass sich alles auf organisierte Weise abspielen wird. Ich selbst werde noch mindestens 6-8 Monate warten und auf den Impfstoffergebnissen und deren Erfolg basieren. Als Rentner habe ich diesen Luxus.

Zum Jahresauftakt habe ich mich entschlossen, meinen zeitweiligen 3-Jahre alten Desktop-PC zu ersetzen. Meine Spezifikationen: Ein Silent-Gehäuse der Baureihe Cooler Master-Kosmos und dann ein 34-Zoll-Display. Dies gibt mir etwas zu tun und die Zeit sicher zu verkürzen. Hat mein Hardware-Budget das Ende der Fahnenstange erhöht? Gute Frage? Sobald alle (25) Teile von Amazon angekommen sind, werde ich mich jedoch bis Januar/February beschäftigen und hoffentlich noch 3-4 Jahre mit dieser Ausführung auf dem neuesten Stand zu sein. Ich hoffe, dass der Therapeutin Hausbesuch hilft und linder Deine ärgsten Schmerzen. So bis bald und all the best to you...Frankie!

Mr. Frank hat gesagt…

Hallo Dear Brigitte: Weitere Nachrichten and Update aus den USA: 400 Krankenhäuser sollten heute den Impfstoff erhalten, aber Pflegeheime soweit sollen später immunisiert werden. Tragischerweise hat jetzt die Zahl der Todesopfer in den USA 300.000 überschritten und in diesem Monat an einem Tag mehr als 200.000 Infektionen verzeichnet. Schätzungen der Bevölkerung des Census Bureau zufolge hat einer von 25 Amerikanern jetzt positiv auf COVID-19 getestet. Die USA meldet jetzt wöchentlich mehr als 1,5 Millionen Fälle mit einer Rate von etwa 150 pro Minute. Jeder Staat außer Florida und Hawaii hat in einer Woche im November oder Dezember mehr Fälle gemeldet als jemals zuvor in der Pandemie.

Die Impfbemühungen von COVID-19 sind auf dem Weg. Es kommt aber langsam vor und Herr Biden bestätigte, dass es bis Mitte Juni/July 2021 dauern wird, bis der Impfstoff vollständig verteilt ist. Jeder benötigt 2 Dosen des derzeit verfügbaren COVID-19-Impfstoffs. Ein zweiter Schuss 3 Wochen nach Ihrem ersten Schuss ist erforderlich, um den größtmöglichen Schutz zu erhalten, den der Impfstoff bietet. Wie ich bereits in meinem November-Blog berichtet habe, soweit wurde kein „Nationales Mandat“ (or Lockdown) für ein wirksames COVID-19-Präventionsprogramm offiziell in Betracht gezogen. Dies um die erhebliche Variabilität und Inkonsistenz zu beenden, die mit dem Flickenteppich der vielen Pandemie-Reaktionen und Vorschriften in den USA Staaten besteht.

Es wurde auch berichtet, dass das Weiße Haus und seine neuen Staats und Regierungschefs der Ansicht sind, dass die jüngste Verteilung und Verfügbarkeit von Impfstoffen eine mögliche öffentliche public Empörung mildern wird, und eine stark verschärfte nationale Sperrung und Abkehr von ihrer politischen Agenda zu erzwingen. Seit Dezember 2020 wurden landesweit nur in 34 Staaten vollwertige Anordnungen erlassen, die Gesichtsbedeckungen als Reaktion auf COVID-19 vorschrieben, aber mit die Mandate variieren, einschließlich Richtlinien für die breite Öffentlichkeit, bestimmte Arten von Unternehmen sowie für Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder beide. Die meisten Staaten gewähren auch dann Ausnahmen für Einzelpersonen. So sind wir also immer noch mit 16 abtrünnigen Staaten oder Gouverneuren gesegnet, die alle stark reduzierte COVID-19 Verbotsmaßnahmen ergriffen haben. Offensichtlich fur Sie ist die derzeitige Zahl von 300.000 Todesopfern in den USA bedeutungslos.

Es wurde however allgemein vereinbart, dass Gesichtsbedeckungen die Menge des in die Umwelt ausgeatmeten infektiösen Virus verringern und das Risiko einer Infektion einer exponierten Person verringern. Obwohl viele Bundesstaaten und Kommunen die Verwendung von Masken angeordnet haben, sind sie aufgrund des Umfangs, der Komplexität, des Personalmangels bei den Strafverfolgungsbehörden, die Zuständigkeitsprobleme von Staat zu Staat und der Budgets nicht durchsetzbar. Ein Politiker bemerkte: „Die Anforderungen an die Gesichtsbedeckung unterscheiden sich von anderen sozial distanzierenden Maßnahmen. Eine Anforderung zur Gesichtsbedeckung bedeutet, Sprache zu erzwingen und zu verbieten, und sie verletzt ein Recht auf freie Meinungsäußerung.“

Wie ich bereits im November in einem meiner Blogs berichtete, reisten in den Thanksgiving-Holidays 25. November etwa 50-Millionen Menschen hier, um mit der Familie usw. zu besuchen. Das Timing ist fast zu perfekt, als dass wir nur 2-3 Wochen später Rekordtode erleiden und meldet jede Woche mehr als 1,5 Millionen neue Infektionsfälle.

Wir leben in seltsamen Zeiten (trying times) und nachdem ich Bremerhaven in 1965 verlassen habe. Dann Auszuwandern zum Lande der unbegrenzten Möglichkeiten. Ich bin jetzt mehr als sprachlos, und zu sehen, was über die Bühne geht! Vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt viel älter und etwas weiser bin? Aber die USA ist heute sicherlich nicht mehr das, was sie früher war. Und wie man so sagt: „Man kann man nie in die Vergangenheit zurückkehren.“

Mr. Frank hat gesagt…

Hallo von Palm Springs. Nun, Brigitte, es ist die Zeit des Jahres, "Ein Gutes Weihnachtsfest" und einen "Guten Rutsch ins neue Jahr" zu wünschen. Es war mit Sicherheit ein äußerst ereignisreiches Jahr 2020 und ein Jahr, dessen Folgen niemand auf dieser Erde jemals erwartet hatte. Ich hoffe, dass wir alle in 2021 von der Virensituation befreit werden und dass der Impfstoff für alle Menschen auf dieser Erde wirken will.

Leider gibt es viele andere Wünsche, New Years Resolutions und Hoffnungen, die ich habe für 2021...aber die Realität schreibt vor, dass wenn wir die Covid-19 situation nicht unter Kontrolle bekommen, das diese eine viel geringere Konsequenz spielen. Wie ich schon sagte, ich hatte gehofft, in 2021 Bremerhaven zu besuchen und bei Hannes in seiner angebauten „Mama Wohnung“ zu bleiben. Juni / Juli oder 60 Tage in Bremerhaven sind immer schön auch im Regen und Nase im Wind.

Dann viele tägliche Ausflüge (Du weißt wohin) und natürlich Besuch bei Dir. Wenn ich Eingeladen werde? Auch jetzt möchte ich Dir nochmal sagen, das Deine super blogging work mit Cappucino & Meer und damit auch Bremerhaven immer wieder mir sehr und mitten ins Herz trifft. Ein richtiger Volltreffer! So Meine Liebe Brigitte Vielen Dank für Deine Freundschaft, und alles Gute. Frankie!

Cuxseefalke hat gesagt…

Hallo Brigitte,

es ist richtig diese Maßnahmen nun endlich umzusetzen. Bisher gab es ja einen großen Flickenteppich und leider halten sich auch jetzt noch nicht alle Landkreise an die Vorsichtsmaßnahmen
Einige wenige Landkreise in denen der Inzidenzwert unter 50 liegt (oder wie bei uns in Cuxhaven künstlich runtergehalten wird), lassen es zu das Touristen kommen, Abstandsregeln und Maskenpflicht nicht eingehalten werden und um die Touris nicht zu vergraulen, es kaum Kontrollen gibt.
Hier sind mehr als die erlaubten Auswärtigen Gäste.
In Niedersachsen ist das allgemeine Böllerverbot vom OVG gekippt worden. Glücklicherweise hat unsere Bundesregierung den Verkauf verboten. In Nds ist aber die gekippte Verordnung des Böllerverbots noch nicht angeglichen worden. Zurzeit darf hier leider überall geböllert werden wenn sie alte Knaller oder Raketen aus dem Ausland abschießen.
Ich hoffe nur das Nds. das noch rechtskonform stark einschränkt.
Die Krankenhäuser sind genug ausgelastet.
Menschen, die die AHA Regeln missachten sind rücksichtslos und respektlos.

Warten wir ab wie es sich entwickelt.
Wünsche Dir schöne Weihnachtstage und einen ruhigen und gesunden Jahreswechsel.

Gruß Cuxsefalke